Сайт joomlarulit.com
Finde deinen Stil

Oft sind die molligen Frauen fest davon überzeugt, dass sie nicht schön aussehen können, weil sie keine Modelmaße haben. Mit diesem Gedanken geht die Frau durch das Leben und kümmert sich nicht besonderes um ihr Styling. Sie traut sich nicht, modische Kleidungsstücke anzuziehen und bleibt lieber unauffällig. Der richtige Weg ist aber, auf sich selbst mit neuem Blick zu schauen und zu verstehen, dass es keine Größendiskriminierung in der Frage des Stils gibt.



Stil ist keine Frage der Größe. Immer mehr Marken bieten Kleidung in größeren Größen an, es macht aber die Suche nach passenden Outfits nicht gleich automatisch leicht. Als mollige Frau sind Sie die Erste, die sich Ihren Figureneigenschaften bewusst sein muss und die schönsten Stellen Ihres Körpers betonen zu können. Was Sie aber vor allem betonen müssen, ist Ihr Gesicht. Oft haben die molligen Frauen ein schönes weibliches Gesicht, welches aber ohne entsprechendes Make-up verloren geht. Aus diesem Grund ist bei Ihnen ein dezentes Tages Make-up ein Muss, um den Akzent auf Ihr Gesicht zu setzen.



Bitte lassen Sie den Gedanken weg, dass Schwarz an sich schlank macht und Sie deshalb nur dunkle Farben bevorzugen sollen. Was die Figur schlank machen kann, sind die Farbkontraste im Outfit. Kombinieren Sie z. B. hellere T-Shirts und Blusen mit dunkleren Jacken und Blazern oder umgekehrt. Sehen Sie sich das Bild an: vertikale Kontraste schaffen es, Ihre Figur optisch schlanker zu machen.

Wenn Sie Ober- und Unterteil kombinieren, versuchen Sie Farbkontrast zwischen Ober- und Unterteil zu vermeiden. Denken Sie daran, dass jede Kontraststelle als Erstes auffällt. Lassen Sie deshalb Kontraste, an den unvorteilhaftesten Stellen Ihres Körpers weg. Der Farbunterschied zwischen Ihrer Haut und einem Kleidungsstück ist auch ein Kontrast! Alle horizontalen Kontraste an den unvorteilhaftesten Stellen betonen die Nachteile der Figur zusätzlich.



Bevorzugen Sie matte Farben und verzichten Sie auf Glanz. Sollten Sie glänzende Materialien besonderes lieben, setzen Sie diese in Accessoires ein. Die Stoffqualität spielt bei Ihnen eine wichtige Rolle. Bevorzugen Sie entweder schwerere Stoffe, die die Form gut halten oder weiche fließende Materialien, die den Eindruck von Leichtigkeit schaffen und Ihre Figur schön umspielen. Vermeiden Sie den lapprigen Jerseystoff, in dem man alle Figurkonturen sofort sieht.



Achten Sie auf die Muster und Assoziationen, die diese erwecken. Ein Donut-Print auf Ihrem T-Shirt wird komische Assoziationen in im Hinblick auf Ihre Größe schaffen.



Ihre Unterwäsche sollte perfekt sitzen und der Figur klare Konturen geben. Vermeiden Sie deshalb knappe Dessous, die einschneiden. Achten Sie bei Accessoires darauf, dass diese nicht zierlich ausschauen. Größere Schmuckstücke sind in Ihrem Fall die beste Entscheidung. Ihre Schuhe müssen unbedingt stabil sein und den Eindruck machen, dass Sie fest auf dem Boden stehen, verzichten Sie deshalb auf High-Heels.



Schauen Sie folgende Outfits an und überzeugen Sie sich, dass auch eine mollige Frau trendige Outfits tragen kann und dabei richtig schick aussieht.







Mit diesen Tricks wird niemand auf Ihre Größe schauen, sondern nur eine bildhübsche Frau sehen!

Über mein Blog

Lana May

Herzlich Willkomen auf meiner Seite!

Als Personal Stylistin begleite ich meine Kunden auf dem Weg zum eigenen Stil und helfe ihnen sich neu zu entdecken. Sind Sie modebegeistert oder ein Einkaufs-Muffel? Das spielt keine Rolle. Das wichtigste Kriterium für Ihren Stil, ist Ihre Persönlichkeit!

Folgen Sie mir!

joomla social media module